Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Die Anmeldung ist verbindlich, wenn sie vom Resilienz-Atelier schriftlich bestätigt wurde. Mit der schriftlichen Bestätigung wird auch die Seminargebühr in Rechnung gestellt. Diese ist bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn zu begleichen.
  • Der Platz im Seminar ist erst nach Zahlung der Seminargebühr gesichert.
  • Für Seminare gelten folgende Absageregelungen:
    • 30 bis 10 Tage vor Seminarbeginn: 50% der Seminargebühr.
    • weniger als 10 Tage vor Seminarbeginn: die gesamten Seminarkosten werden verrechnet. Wenn durch den Semniarteilnehmend ein Ersatzteilnehmer gefunden wird, erfolgt die Rückerstattung der gesamten Seminargebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 100.--.
    • Nach Seminarbeginn ist keine Rückerstattung möglich.
  • Seminarteilnehmenden werden nur die effektiv geleisteten Einheiten bescheinigt.
  • Änderungen betreffend Anzahl und Wahl der Dozierenden bleiben vorbehalten.
  • Die Durchführung eines Angebots ist abhängig von der Zahl der Teilnehmenden. Die Mindestzahl von Teilnehmenden wird für jedes Angebot separat festgelegt. Wir behalten uns vor, ein Angebot aufgrund von zu tiefen Teilnehmerzahlen abzusagen. Wir bietet in diesem Fall eine Alternative an. Sollte dies nicht möglich sein oder das Angebot ausgeschlagen werden, wird die Seminargebühr zu 100% zurückerstattet. Allfällige Spesen oder entstandener Arbeitsausfall werden nicht erstattet.
  • Umfang:
    Es können nur ganze Seminare gebucht werden, nicht einzelne Einheiten, da diese aufbauend miteinander verknüpft sind.